Wenn der Mensch hinter dem Tier steht, hat es eine Chance.
Hoffung, Würde, Zukunft.
SPENDEN
Wenn der Mensch hinter dem Tier steht, hat es eine Chance.
In Pensionen, auf den Straßen, in den Köpfen der Menschen.
HELFEN
Wenn der Mensch hinter dem Tier steht, hat es eine Chance.
Vor Hungertod, Überlebenskampf, Horrorsheltern und mehr.
RETTEN
Wenn der Mensch hinter dem Tier steht, hat es eine Chance.
Das Gute im Menschen den Hunden zeigen, die nicht mehr daran glauben.
VEREIN FENJA
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider
Hoffung, Würde, Zukunft.
SPENDEN
In Pensionen, auf den Straßen, in den Köpfen der Menschen.
HELFEN
Vor Hungertod, Überlebenskampf, Horrorsheltern und mehr.
RETTEN
Das Gute im Menschen den Hunden zeigen, die nicht mehr daran glauben.
VEREIN FENJA
Slider

Wenn der Mensch hinter dem Tier steht, hat es eine Chance.

Unsere Mission:

Kastration, Betreuung mehrerer Futterstellen, medizinische Versorgung und Adoption

Streunende Hunde in Bosnien werden immer noch massenweise vergiftet, körperlich missbraucht, verbrannt, erschlagen, bewusst überfahren oder erschossen. Der Staat startet weiterhin Kampagnen, Hunde durch Hundefänger gegen Entgelt einfangen zu lassen. Die Tiere werden in öffentliche Shelter gebracht, wo sie zumeist kaum bis gar nicht versorgt werden…
MEHR ERFAHREN

Unsere Pensionshunde

WIR BRAUCHEN DEINE HILFE

All diese Hunde stehen zur Adoption frei

Werden Sie Pate

Die wirksamste Unterstützung für die Streuner ist eine Patenschaft (€ 50 im Monat / bzw. € 30 für Welpen). Da die Mittel im Tierschutz chronisch knapp sind, wissen wir nie, ob sie morgen noch reichen. Paten sind starke Säulen, die unser Hilfsnetzwerk stützen und tragfähig machen.

Eine Patenschaft garantiert einem Hund Ihrer Wahl den Pensionsplatz, bis er in die Vermittlung durch einen Partnerverein übergeben werden kann. Wenn es Ihnen möglich ist, bitte werden Sie Pate.

Danke dafür

UNSERE ZAHLEN DER HOFFNUNG

1

Tonne Futter monatlich

25

aktive Pensionsplätze

250

versorgte Hunde täglich

200

Kastrationen